Hofi's CB-Radio-Garage

Fehlersuche

Prüfen Sie zuerst ob wirklich alle Anschlüsse korrekt angeschlossen sind!
Kontrollieren Sie die Spannungsquelle. - Hat die Batterie genügend Spannung?
Funktioniert das Netzgerät? Messen Sie die Spannung am Netzgerät oder an der
Batterie bei eingeschaltetem Funkgerät! Sie sollte nicht unter der Betriebsspannung liegen.
Bei 12V Geräten liegt die optimale Spannung bei 12,5V-13.8V.

Kontrollieren Sie auch das Antennenkabel, die Anschlüsse und die Antenne.
Prüfen Sie das Antennenkabel mit einem Ohmmeter oder Durchgangsprüfer auf
Durchgang resp. auf Unterbruch.- Prüfen Sie ebenfalls den Antennenstrahler und
die PL-Stecker, und den Antennensockel auf Durchgang.

Beschreiben Sie nun den Fehler:

  1. Das Gerät lässt sich nicht einschalten.
  2. Kein Empfang, kein Rauschen obwohl das Gerät betriebsbereit ist
  3. Gerät rauscht, aber kein Empfang.
  4. Gerät sendet nicht, wenn die PTT gedrückt wird.
  5. Gerät sendet, aber die Sendeanzeige geht nicht mehr so hoch wie früher.
  6. Gerät sendet, aber die Sendeanzeige schlägt oben an.
  7. Gerät sendet, bin aber nicht zu hören.
  8. Keine Kanalanzeige.
  9. Kann Squelch nicht mehr regeln


Tip zu 1.

Prüfen Sie die Stromversorgung. Die Sicherungen im Kabel von Netzgerät/Batterie
zum Funkgerät. Bei einigen ist die Sicherung im Gerät eingebaut (Zodiac u.A.)
Ersetzen Sie eine defekte Sicherung immer durch eine vom Hersteller vorgeschriebene
Sicherung (Stromstärke, Ampére)!!
Suchen Sie immer nach dem Grund für eine durchgebrannte Sicherung!!    

Zurück zur Fehlerliste


Tip zu 2.

Prüfen Sie, ob die Rauschsperre zu weit aufgedreht ist oder ob eine evt. vorhandene
DX/LOC-Taste auf  LOCal geschaltet ist.- Bei einigen Geräten gibt es noch eine
zusätzliche fixe Rauschsperre (Squelch), indem man den Squelchregler über den
Nullpunkt nach links dreht (Raststellung).
Prüfen Sie, ob ein evt. vorhandener CB/PA-Schalter auf  Stellung CB steht.
Bei Stellung PA funktioniert das Funkgerät nur als Durchsage-Verstärker (Megafon-Betrieb).
Audio-Vertärker IC defekt.
Lautsprecher defekt oder Unterbruch.

Zurück zur Fehlerliste


Tip zu 3.

Prüfen Sie, ob die Antenne richtig angeschlossen ist und ob alle Komponenten vom
Antennen-Stecker bis zum Strahlerelement Durchgang haben.
Prüfen Sie auch die Masseleitung der Antenne!
Sind Sie auf dem gleichen Kanal wie Ihr QSO-Partner.
FM-IC defekt.-  Demodulatorstufe defekt.

Zurück zur Fehlerliste


Tip zu 4.

Prüfen Sie zuerst, ob Sie das richtige Mikrofon verwenden. Obwohl die Mikrofonstecker
manchmal gleich aussehen, sind sie evt. anders verdrahtet, was im schlimmsten Fall
zu einer schweren Beschädigung des Funkgerätes führen kann!
Sind die Kabel im Mikrofon-Stecker oder im Mikrofon selber noch fest oder besteht
ein Wackelkontakt oder eine "Kalte Lötstelle", oder ist ein Kabel gebrochen?

Zurück zur Fehlerliste


Tip zu 5. und 6.

Prüfen Sie unbedingt das SWR! Ebenfalls sollten Sie die Stromversorgung kontrollieren!
Im schlimmsten Fall ist die Sendeenstufe des Funkgerätes defekt!
Oder irgendein "Screwdriver Wizard" hat im Funkerät herumgeschraubt!

Zurück zur Fehlerliste


Tip zu 7.

Haben Sie das richtige Mikrofon? Prüfen Sie zuerst, ob Sie das richtige Mikrofon verwenden. Obwohl die Mikrofonstecker manchmal gleich aussehen, sind sie evt. anders verdrahtet, was im schlimmsten Fall zu einer schweren Beschädigung des Funkgerätes führen kann!
Sind die Kabel im Mikrofon-Stecker oder im Mikrofon selber noch fest oder besteht
ein Wackelkontakt oder eine "Kalte Lötstelle", oder ist ein Kabel gebrochen?
Defekte Mikrofonkapsel.
Interne Batterie bei Verstärkermikrofonen defekt.
Falsche Impedanz des Mikrofon. (Meist bei nicht Originalen resp. fremden Mikrofonen)
Modulatorstufe defekt.

Zurück zur Fehlerliste


Tip zu 8.

Kanalanzeige defekt.
Bei Batteriebetriebenen Geräten gibt es eine Stromspartaste, mit der man die Kanal-
Anzeige ausschalten kann. Kontrollieren Sie ob evt. ein solcher Schalter gedrückt ist.

Zurück zur Fehlerliste


Tip zu 9.

IC vom Squelch-Kontrollkreis defekt.

Zurück zur Fehlerliste



Home, Montage&Fehlersuche, Antennen, Betriebsarten, Hardware-Basteleien, Funkbörse

News, Forum


Copyright © 2001 by Bodo Hoffmann. Letzte Änderung am 10.09.2007, optimiert für 800*600 Pixels