Hofi's CB-Radio-Garage

FAX  (Faksimile)

Diese Betriebsart ist SSTV sehr ähnlich. Leider wird sie noch weniger praktiziert als SSTV.
Sie stellt auch etwas höhere Ansprüche an den Operator.
Da wären zum Beispiel, die richtige Auswahl der Trommeldrehzahl und des Moduls,
die richtige Auswahl der Start und Stop Töne etc.

Steigt man z.B. in ein laufendes Bild ein, muss der Bildanfang von Hand "nachgephast" werden.
Bei SSTV kann man in ein laufendes Bild einsteigen und der Bildanfang kommt immer
richtig zu liegen.
Dafür ist die Bild/Dokument-Länge bei der Betriebsart FAX nicht begrenzt.
Und für Handzeichnungen, Skizzen und Schemas etc. ist die FAX um ein vielfaches besser geeignet als SSTV.

Natürlich sind auch Farbfaxe möglich, also Bilder.- Hängt aber immer von der jeweiligen
Soft-und Hardware ab!

Blockschema einer FAX-Anlage

Ausrüstung

Computer, DOS,WIN95/98/XP, LINUX, mind.VGA 16K-Color
Soundkarte
FAX-Programm:
WINDOWS: JVCOMM32, MULTIPSK
LINUX:       QSSTV, HAMFAX, ACFAX
DOS:          JVFAX71, MSCAN, (nur unter Real-DOS)
Eingabegerät wie Scanner,Kamera etc.
Funkgerät
 
 
Für den Betrieb unter DOS kann man auch das
HAMCOMM-Interface oder den EASY-FAX Konverter mit
entsprechender Software verwenden.
 
 
 
 
Nach der Installation von Hard-und Software , sollte unbedingt die Schräglauf-Korrektur durchgeführt werden.
Einige FAX-Programme brechen die Aufzeichnung ab, wenn der Schräglauf zu sehr aus dem Ruder läuft.
Falls man also auf einen CQ-Ruf nie eine Antwort erhält, -- Schräglauf kontrollieren!

Typischer Sound eines FAX-Signals
   OGG-VORBIS Codecs gibts hier  
 

Beispiel FAX-Dokument

Seite zurück


Home, Montage&Fehlersuche, Antennen, Betriebsarten, Hardware-Basteleien,

E-mail , Gästebuch, News. Funkbörse, Linux / Windows